Patrick Alan Banfield und SILK (Nicolas C. Geissler, Patrick Alan Banfield, Paula Kohn)

Patrick Alan Banfield und SILK (Nicolas C. Geissler, Patrick Alan Banfield, Paula Kohn)

ASMR

Patrick Alan Banfield und SILK haben sich mit dem Projektraum theartape zusammengetan, um Kunst im öffentlichen Raum auch in Zeiten von Corona erfahrbar zu machen. In einer produktiven Wendung des Distanzgebots erkunden sie mit der Ausstellung ASMR das Schaufenster als künstlerisches Display. Dafür verlassen die Künstler*innen ihr Hauptmedium Film und schaffen eine Installation aus Requisiten, die sie im Laufe der Ausstellung immer wieder umgestalten.

Die Ausstellung erscheint wie ein Filmstill, wie ein Stillleben des set designs, das kein Narrativ verfolgt, sondern einfach nur zeigt. Das Hauptaugenmerk verschiebt sich dadurch auf die affektiven und emotionalen Reize, die die eingebundenen Produkte hervorrufen. Auf diese Weise formuliert ASMR auch eine Einladung, die Dinge an sich aufs Neue wahrzunehmen und durch sie die eigene Selbst- und Welterfahrung zu überprüfen.

Unterstützt durch das Kulturamt | Kulturbüro der Stadt Karlsruhe


Soft Opening, Donnerstag, 18. Juni 2020, 18 Uhr

Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung von Patrick Alan Banfield und SILK am Donnerstag, den 18. Juni von 18 bis 22 Uhr. Die Ausstellung ist nach Vereinbarung geöffnet und von außen komplett einsehbar.

+++ Aufgrund der aktuellen Situation wird nur eine begrenzte Anzahl Personen gleichzeitig Zugang zu den Ausstellungsräumen haben. Ein Aufenthalt im Außenraum mit genügend Sicherheitsabstand ist möglich. +++

Ausstellungsvideo: